Die Bodenstabilisierung ist ein schnelles, effizientes und vor allem umweltschonendes Verfahren, um die optimale und dauerhafte Beschaffenheit von vorhandenen Böden zu erzielen. Der verbesserste Widerstand gegen Belastungen durch Straßenverkehr und schwierige Wetterbedingungen wird durch die Beimischung von Zusatzstoffen langfristig sichergestellt. Das ist gerade in den Bereichen Straßenbau, Gleisanlagen, Gleisbettstabilisierung, Stabilisierung von Dämmen und Böschungen sowie der Verdichtung von Industrie- und Nutzflächen von enormer Wichtigkeit.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Teure Abtragung und zeitaufwendige Abtransporte entfallen, Deponiekosten werden eingespart, Austauschmaterial wird nicht benötigt, der Baugrund ist sofort nutzbar und dauerhaft stabil, Bauzeiten werden verkürzt und unnötige Emissionen vermieden. Lebfromm besitzt das notwendige Know-how und den entsprechenden Maschinenpark zur professionellen Ausführung der gewünschten Bodenstabilisierung. Gerne beraten unsere Experten Sie zum optimalen Verfahren für Ihr Projekt.

DIENSTLEISTUNGEN:
- Bodenverfestigung im Baumischverfahren (in situ)
- Homogenisierung ohne Bindemittel
- Fräsrecycling
- Anlieferung des Bindemittels
- Durchmischen, Planieren, Verdichten
- Beratung zum geeigneten Verfahren
- Konstruktion, Gestaltung